DIE KLINIK VON DR. EMILOVA
Der richtige Weg zur Gesundheit

Aktuell sind 341 Gäste und keine Mitglieder online

emi15Dr. Ljudmila Emilova ist 1943 in Varna, Bulgarien geboren. 1969 hat sie ihr Medizinstudium am Medizinischen Institut in Varna abgeschlossen. Danach spezialisierte sie Innere Krankheiten sowie Rheumatologie und Kardiologie. Trotz ihrer tiefen Kenntnis und langjähriger Erfahrung in der traditionellen Medizin wurden 1991 Dr. Emilova viele chronische Krankheiten diagnostiziert.

Zufällig trifft sie sich mit der berühmten bulgarischen Heilpraktikerin Lidia Kovatscheva, von der Dr. Emilova über die Wunder des gemäßigten Heilfastens mit Obst und Tee mit Honig erfährt. Die Ärztin hat mehrmals das System des Heilfastens auf sich angewendet sowie ihre Ernährungsweise grundsätzlich verändert. Auf diese Weise geling es ihr für Jahr ihre chronischen Krankheiten erfolgreich zu behandeln. Nach der Behandlung leidet sie nicht mehr an schwerer Migräne, chronischer Gastritis und Kolitis, Lebersteatose, Blutarmut und atonischer Gallenblase. Beeindruckt emi20von den wunderbaren Resultaten, trifft Dr. Emilova die Entscheidung, ihr Leben ihrer Patienten zu widment, die nach dem System des Heilfastens behandelt werden wollen. Am 5. Mai 1993 öffnet sie ihre eigene Klinik, in der man die Methoden der wissenschaftlichen Naturheilkunde bei der Behandlung der Patienten anwendet. Am Anfang arbeitet die Ärztin allein, aber allmählich schließen sich immer mehr junge Menschen an, die von der wundervollen Wirkung der Obstheilkunde begeistert sind. Die meisten von ihnen haben mit Hilfe der Heilfastenkunde ihre eigenen Gesundheitsprobleme gelöst oder waren von den begrenzten Möglichkeiten der traditionellen Medizin enttäuscht. Heute sind in der Klinik 20 Ärzte tätig, die die modernste Apparatur bei der Behandlung der Patienten benutzen.

1996 wird Dr. Emilova Mitglied der Ärzteassoziation der Amerikanischen Gesellschaft für natürliche Hygiene und wechselt Erfahrungen mit anderen Kollegen, die das Heilfasten bei der Behandlung von verschiedenen Krankheiten anwenden. 2007 wird sie mit der Medaille „Michail Lomonossov“ für ihre Verdienste und ihren persönlichen Beitrag für die Entwicklung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Völkern Russlands und Bulgarien sowie für ihren bedeutenden Beitrag für den Schutz menschlicher Gesundheit. Bis heute hat die Klinik von Dr. Emilova Zehntausende Patienten gehabt. Alle, die ihren Empfehlungen folgen, sind bereits guter Gesundheit, dazu auch schlank und sehen jünger aus. Vor allem aber sind ihre Patienten sicher, dass ihr Selbstgefühl, ihre Ausstrahlung sowie ihr gutes Aussehen und langes Leben von ihnen selbst abhängig sind.

Das Team:

      • Dr. Ljudmila Emilova – Gründerin und Leitende der Klinik, Fachärztin für innere Krankheiten, Kardiologie und Rheumatologie
      • Dr. Krassimir Milev – Organisationsdirektor, Berater für das elektronische Informationssystem und die Korrespondenz, die Internet Seite und das Internet Forum
      • Dr. Krassimir Ivanov – medizinischer Direktor, Facharzt für innere Krankheiten und Gastroenterologie, Ultraschall- und endoskopische Diagnostik
      • Dr. Katja Kasakova – medizinische Beraterin, Fachärztin für Neurologie, Ultraschalldiagnostik der Blutgefäße und Psychotherapie
      • Dr. Branimir Kanasirev – Facharzt für innere Krankheiten, Kardiologie und Rheumatologie, Echokardiographie (Ultraschall des Herzens)
      • Dr. Georgi Ivanov – Facharzt für Röntgenologie und Ultraschalldiagnostik
      • Dr. Daniela Ovtscharova – Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
      • Dr. Georgi Georgiev – Facharzt für manuelle Therapie
      • Dr. Rafael Hatschikian – Arzt
      • Dr. Juliana Vandeva – Ärztin
      • Krankenschwester Borjana Ivanova – EKG Diagnostik, Körperanalyse, Spyrometrie (Lungenfunktion)
      • Krankenschwester Elena Marinova – Hydrokolontherapie

Aktuell sind 341 Gäste und keine Mitglieder online

Med04